Helferkreis Karlstadt

Wenn Fremde zu Freunden werden

Über uns

Wir sind

eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus Karlstadt und Umgebung, die sich im Sinne eines friedlichen Miteinanders in unserer Stadt  ehrenamtlich um die Integration von Flüchtlingen bemüht. Wir sind kein Verein und keine offizielle Organisation.

Was wir tun

Wir unterstützen die Flüchtlinge in sämtlichen Belangen des täglichen Lebens, die sie alleine noch nicht bewältigen können. Unser oberstes Ziel ist es mit Verständnis, Offenheit und Toleranz diesen Menschen zu helfen.

Unser Ziel

Die Flüchtlinge sollen sich in ihrer fremden Umgebung zurechtfinden, unsere Kultur kennenlernen, unsere Gesetze verstehen und dadurch aktive Mitglieder unserer Gesellschaft werden.Durch direkte Begegnungen wollen wir zu einem friedlichen und bereichernden Miteinander von Einheimischen und Flüchtlingen beitragen. Wir wollen die Flüchtlinge so begrüßen und behandeln, wie wir es uns selbst wünschen würden, wenn wir in ihrer Situation wären.

Wie sind wir organisiert

Der Helferkreis wird gemeinsam von Susanne von Mansberg und Günther Rösch geleitet. Zusätzlich gibt es für die einzelnen Arbeitskreise feste Ansprechpartner.